Eva Hager

Eva Hager-Forstenlechner / Spiraldynamik - Yoga - Dozentin

Eva Hager

Dipl. Yogalehrerin und Ausbildnerin, Ausbildnerin Spiraldynamik®

www.spiraldynamik-yoga.at

Eva Hager-Forstenlechner ist Expertin und Lehrerin der Spiraldynamik®, Yogalehrerin, ehemalige Tänzerin, Tanzpädagogin und Juristin. Sie praktiziert seit 1987 Yoga und leitet seit langem Ausbildungen in Spiraldynamik® sowie YogalehrerInnen- Ausbildungen. Auf besonders interessante Art versteht sie es, die Erkenntnisse der Spiraldynamik® mit den Prinzipien des Yogasystems zu verbinden.


Sie praktiziert seit 1987 Yoga und hat vom Januar 2007 - Juni 2011 die Ausbildung zur Iyengar®-Yoga Lehrerin absolviert.


Schon in ihrer Jugend waren Tanz und Sport in ihrem Leben zentral - Frauenkunstturnen, Standard- und lateinamerikanische Tänze und schließlich ihre Ausbildung in zeitgenössischem Tanz in Paris, München und New York. Sie war Mitglied der Tanztheater-Kompanie Nonentiti um Helene Weinzierl, der Editta Braun Company, von Lawine Torren und von Cataracts, die international tätig, alle ihre Basis in Salzburg haben.


Mit ihrem Hintergrund als Juristin betreut sie das Rechtsreferat der Hochschülerschaft an der Kunstuniversität Mozarteum Salzburg, mehrere Jahre war sie bei der Szene Salzburg angestellt, erst zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, danach als Assistentin des Künstlerischen Leiters.

2003 hatte ihr erster Dokumentarfilm „leben sterben glauben“ (www.2003.diagonale.at/filme.htm) in Co- Regie mit Wolfram Paulus (http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram_Paulus, www.karin-berger.com) Premiere, derzeit arbeitet sie an einem Dokumentarfilm zum Thema Legasthenie gemeinsam mit Stefan Aglassinger (www.mediacreation.at).

nach oben