Samira Henning / Restorative Yoga Ausbildung

Restorative Yoga - Intensivweiterbildung

Freitag-Sonntag, 28.02.-01.03.2020

mit Samira Henning

ENTSPANNUNG PUR / TIEFSTE REGENERATION / LEICHTIGKEIT

Restorative Yoga
lädt Menschen ein, die Ruhe suchen und sich vom Stress des Alltags regenerieren wollen. Die Übungen sind somit auch für Menschen geeignet, die körperliche Beschwerden haben oder die nach einer Verletzung ihren Körper auf eine ganzheitliche Art und Weise in ihre Mitte bringen wollen. Die regenerierende Wirkung der entspannenden Übungen lädt in achtsamer Weise die Energiereserven in Körper, Geist und Seele auf.


Restorative Yoga ist tiefste Meditation

Restorative Yoga ist die Fähigkeit loszulassen

Restorative Yoga ist Vertrauen ins „Einfachsein“


Es ist eine Yogarichtung mit passiven, sanften Übungen, die auf dem Boden durchgeführt werden. Mit diversen Hilfsmitteln, wie Polster, Blöcken, Gurten und Decken ist es für alle möglich in die selbstheilenden Positionen zu gleiten. Durch das längere Verweilen in den Übungen (5 bis 20 Minuten) gelingt es, sich vollständig der Schwerkraft hinzugeben und loszulassen.


Restorative Yoga gibt die Erlaubnis vom Tun zum Sein umzuschalten. Es gibt uns die Gelegenheit die Augen zu schliessen und vertrauensvoll in einem geschützten Raum in die geborgene Tiefe der Stille zu sinken. Wir können nicht entspannt und ängstlich zugleich sein. In diesen Übungen lernen wir mit Achtung und Demut unsere eigenen Grenzen kennen, stärken unser Vertrauen, schaffen Perspektiven, lassen geschehen, lernen annehmen. Wenn wir ausgeruht sind, ist alles in unserem Leben leichter und wir kehren gestärkt in unseren Alltag zurück. Im Wissen, dass es gut ist so wie es ist.


Inhalte
Restorative Yoga ist die Erfahrung tiefster Meditation in den Asanas. Es ist das Zusammenführen der polaren Gegensätze in uns. Durch die Tiefenentspannung im Körper und Geist beginnen erhabene Gedanken durch die Nadis (Energiekanäle) zu fliessen, welche die Granthis (Knoten) lösen und uns in einen Zustand von innerem Frieden führen. Der Atem (Prana) sowie unsere Gedanken spielen dabei eine wesentliche Rolle. Die Synchronisation unserer Gehirnhemisphären ermöglicht eine klare innere Fokussierung, die den Geist zur Ruhe zu bringt. Pratyahara, was „Rückzug“ bedeutet, hilft uns dabei, unsere vitalen Energien und Impulse zu beruhigen indem wir unsere Sinne zurückziehen. Das ist die Basis für eine erfolgreiche Meditation. Die tiefste aller Meditationen ist Yoga Nidra, der „Yoga-Schlaf“. Restorative Yoga kombiniert mit Yoga Nidra führt uns behutsam nach innen und beruhigt die physischen, emotionalen und mentalen Spannungen des Körpers und Geistes. Ruhe und Entspannung bringt unsere Aura zum Strahlen. Dieses Strahlen verbindet uns mit der Seele – mit unserem Licht.


Buchbestellung: Restoratives Yoga, Samira Henning


Das Ziel

der Weiterbildung ist die Integration wertvoller, neuer Aspekte in der Yogapraxis. Das gewonnene Wissen und die praktischen Erfahrungen sollen die Teilnehmenden in die Lage versetzen, Restorative Yoga verantwortungsbewusst und kompetent für sich und andere Menschen anzuwenden.


Diese Intensivweiterbildung wendet sich an Menschen

  • die bereits auf dem Yogaweg sind und ihr Wissen erweitern möchten
  • die mit Freude und Leichtigkeit ihre Lebenskraft erneuern möchten
  • mit dem Wunsch sich selbst Zeit zu schenken

Kursleiter/in

Samira Henning / Yogalehrerin - Autorin - Naturärztin - Ausbildnerin

Samira Henning

Dipl. Yogalehrerin, Dipl. Naturärztin, Ausbildnerin, Autorin

www.premayoga.ch

Mit Unterstützung von verschiedenen Kanälen knüpft Samira Henning als Vermittlerin Verbindungen, die Brücken zwischen verschiedenen Ebenen für ein tieferes Verständnis zur inneren Weisheit bauen. Ihr größtes Anliegen ist den Menschen dabei zu helfen, sich wieder daran zu erinnern, wer sie wirklich sind. 1996 eröffnete Samira die “Praxis für Integrale Therapie” in Zürich und begann als ausgebildete Naturärztin dieses Wissen über das Heilen auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene umzusetzen.

[mehr über Samira]

Kursangaben

DATUM

Freitag-Sonntag, 28.02.-01.03.2020

ZEITEN

18:30-21:30h Freitag
10:00-17:00h Samstag
09:00-16:00h Sonntag

PREIS

CHF 420.00 (inkl. Skript als PDF)

HOTELEMPFEHLUNG

Pension Villa Maria, Kapellenstrasse 9, 3011 Bern,

Tel.: +41 (0)31 381 33 42 (nur für Frauen!)


Hotel National, Hirschengraben 24, 3011 Bern

Tel. +41 (0) 31 381 19 88


Pension Marthahaus, Wyttenbachstr 22a,  3013 Bern
Tel.: +41 (0)31 332 41 35

ANMELDEFORMULAR

Sie erhalten das Formular mit der Anmeldung per e-Mail!

MITBRINGEN

  • Buch "Restoratives Yoga" von Samira Henning
  • Bequeme Kleidung
  • 2 dicke, feste, grosse Decken
  • Meditationskissen (freiwillig)
  • Schreibzeug
  • Yogamatten und Hilfsmittel stehen zur Verfügung!

INFOS

Yoga-Carmen

Tel: +41 (0)31 371 14 81 / E-Mail: info@yoga-carmen.ch

Ausgebucht!!! ➜ Warteliste
nach oben